Sinopse

radioWissen, ein sinnliches Hörerlebnis mit Anspruch: Spannendes aus der Geschichte, Interessantes aus Literatur und Musik, Faszinierendes über Mythen, Menschen und Religionen, Erhellendes aus Philosophie und Psychologie. Wissenswertes über Natur, Biologie und Umwelt, Hintergründe zu Wirtschaft und Politik. Die ganze Welt des Wissens - gut recherchiert, spannend erzählt. Bildung mit Unterhaltungswert.

Episódios

  • Wie ideale Teams funktionieren - Gemeinsam ans Ziel

    Wie ideale Teams funktionieren - Gemeinsam ans Ziel

    24/11/2020 Duração: 22min

    Wir zeigen auf warum Brainstormen nicht zu den kreativsten Lösungen führt, warum sich PolarforscherInnen in der Isolation nicht gegenseitig an die Gurgel gehen und was wir davon für unseren Alltag lernen können.

  • Persönlichkeit - Wieviel Veränderung ist möglich?

    Persönlichkeit - Wieviel Veränderung ist möglich?

    24/11/2020 Duração: 21min

    Sobald der Mensch erwachsen ist, ändert er sich kaum noch? Falsch! Leid und Liebe sind zwei große Triebfedern für Veränderung. Die Persönlichkeit eines Menschen kann sich im Lauf des Lebens grundlegend ändern - bis ins hohe Alter. (BR 2018)

  • Wolfgang Borchert - Leben und Werk

    Wolfgang Borchert - Leben und Werk

    23/11/2020 Duração: 23min

    Wolfgang Borchert (1921 - 1947) - er prägte die Epoche der "Trümmerliteratur" entscheidend. Sein berühmtes Theaterstück "Draußen vor der Tür" ist ein Klassiker.

  • Geschichte der Privatsphäre - Menschliches Grundbedürfnis oder Konstrukt?

    Geschichte der Privatsphäre - Menschliches Grundbedürfnis oder Konstrukt?

    23/11/2020 Duração: 22min

    Wir bedauern heute den Verlust unserer Privatsphäre durch Digitalisierung und Internet. Aber geschichtlich gibt es das Konzept der Privatsphäre noch gar nicht so lange.

  • Anfänge der Soziologie - Der Mensch als soziales Wesen

    Anfänge der Soziologie - Der Mensch als soziales Wesen

    23/11/2020 Duração: 22min

    In welchem Verhältnis stehen der Einzelne und die Gesellschaft? Wie funktioniert sozialer Wandel? Wie kann man soziale Ungleichheit erklären? Klassische Fragen der Soziologie, die sich als Wissenschaft Ende des 19.Jh. durchsetzt.

  • Der Berg - Abgründige Erhabenheit

    Der Berg - Abgründige Erhabenheit

    19/11/2020 Duração: 22min

    Im Altertum gelten Berge vor allem als ärgerliche und hässliche Hindernisse. Im 18. Jahrhundert ändert sich das. Schriftsteller und Alpinisten sprechen den Alpen Erhabenheit und Würde zu. Der Blick auf die Berge, mal ganz anders.

  • Bergsturz - Bedrohte Berge

    Bergsturz - Bedrohte Berge

    19/11/2020 Duração: 23min

    Bergstürze gehören zur Natur der Alpen genauso wie ihre Auffaltung. Aber sie bedrohen Menschen und Infrastruktur. Geologen versuchen deshalb die Zerfallsprozesse mit Einsatz von viel Technik vorherzusehen.

  • Die Geschichte des Klebens Was die Welt zusammenhält

    Die Geschichte des Klebens Was die Welt zusammenhält

    18/11/2020 Duração: 22min

    Seit 25 Jahren erlebt das Kleben einen enormen Aufschwung. Immer mehr Gegenstände werden geklebt: Von der Zahnfüllung bis zum Riesentanker. Woran liegt das und was sind die Vor- und Nachteile?

  • Totenkult und Religion - Bestattungsrituale in den Weltreligionen

    Totenkult und Religion - Bestattungsrituale in den Weltreligionen

    17/11/2020 Duração: 23min

    In Europa ist die Feuerbestattung mittlerweile die vorherrschende Bestattungsform. Dabei sehen die monotheistischen Religionen vor, die Toten in der Erde zu bestatten, um ihre Wideraufstehung nicht zu gefährden.

  • Der Ausverkauf Afrikas - Die Berliner Konferenz und ihre Folgen

    Der Ausverkauf Afrikas - Die Berliner Konferenz und ihre Folgen

    17/11/2020 Duração: 23min

    Viele Staatsgrenzen afrikanischer Staaten wirken auf der Landkarte wie mit dem Lineal gezogen. Und tatsächlich: Viele dieser Grenzen haben mit der sogenannten Berliner oder Kongo-Konferenz von 1885 zu tun. (BR 2009)

  • Oriana Fallaci - Kompromisslos, stolz und unbequem

    Oriana Fallaci - Kompromisslos, stolz und unbequem

    17/11/2020 Duração: 21min

    Die italienische Publizistin Oriana Fallaci hat viele bekannte Politiker interviewt und als erste Kriegsberichterstatterin aus aller Welt berichtet. Eine kompromisslose Kämpferin, die aneckte.

  • Kriegsberichterstatterinnen - Frauen zwischen den Fronten

    Kriegsberichterstatterinnen - Frauen zwischen den Fronten

    17/11/2020 Duração: 22min

    Der Krieg gilt als männliches Terrain. Frauen spielen eher eine untergeordnete Rolle. Umso wichtiger sind weibliche Berichterstatterinnen. Denn Tod und Gewalt machen nicht vor Geschlechtergrenzen Halt.

  • Nürnberg im Mittelalter - Auf dem Weg zur Metropole

    Nürnberg im Mittelalter - Auf dem Weg zur Metropole

    13/11/2020 Duração: 23min

    Im Spätmittelalter ist nicht München, sondern Nürnberg Weltstadt: Nürnberger Geist und Geschick lassen Handwerk, Handel und Kunst erblühen. Und als Reichstadt ist Nürnberg Machtzentrum des Mittelalters.

  • Kaiser Friedrich II. - Ein Staufer als Vordenker im Mittelalter

    Kaiser Friedrich II. - Ein Staufer als Vordenker im Mittelalter

    13/11/2020 Duração: 24min

    Kaiser Friedrich II. - Antichrist oder Vordenker? Friedrichs Konflikt mit der Kirche war neben seinem freigeistigen Herrscherhof einer der Gründe, ihn zum ersten modernen Menschen auf dem Thron zu erklären.

  • Bevölkerungswachstum - Wie viel verträgt die Erde?

    Bevölkerungswachstum - Wie viel verträgt die Erde?

    12/11/2020 Duração: 22min

    Momentan leben über 7,8 Milliarden Menschen auf der Erde. 1974 waren es vier Milliarden, 1999 schon sechs und 2011 sieben. Forscherinnen und Forscher machen sich Sorgen, was das für das Überleben und Wohlbefinden der Menschheit, aber auch für unsere Umwelt bedeutet. Und sie fragen sich, ob die reine Anzahl an Menschen tatsächlich der entscheidende Faktor dabei ist.

  • Der Ameisenbär - Minigehirn, wehender Schweif, klebrige Zunge

    Der Ameisenbär - Minigehirn, wehender Schweif, klebrige Zunge

    12/11/2020 Duração: 22min

    Der Ameisenbär ist ein kurioses Tier: Nicht sehr schlau aber ungemein lebenspraktisch. Er kommt aus Südamerika, hat eine perfekte klebrige Zunge, um Ameisen und Termiten zu fangen und ist bislang kaum erforscht.

  • Ameisen - Staatenbildende Insekten der Superlative

    Ameisen - Staatenbildende Insekten der Superlative

    12/11/2020 Duração: 22min

    Die Verhaltensvielfalt im Reich der Ameisen ist einzigartig, kaum eine andere Insektenfamilie besiedelt so viele Lebensräume. Gärtnerei, Kriegsführung und Staatsgründung gehören zum Leben der faszinierenden Krabbeltiere.

  • Albert Schweitzer - Der große Humanist

    Albert Schweitzer - Der große Humanist

    10/11/2020 Duração: 23min

    Was ist tätige Nächstenliebe und die humanitäre Aufgabe der Industrienationen? Wie schützt man die Menschheit vor sich selbst? Fragen, die der Arzt und Philosoph Albert Schweitzer stellte und durch sein Engagement beantwortete.

  • Die Theologische Zoologie - Vom Umgang mit dem Tier

    Die Theologische Zoologie - Vom Umgang mit dem Tier

    10/11/2020 Duração: 22min

    In der Bibel ist viel von Tieren die Rede, anders als in der Theologie. Die Theologische Zoologie lehrt, wie sich Christen gegenüber ihren Mitgeschöpfen verhalten sollen. (BR 2017)

  • Die Große Migration - Afroamerikaner ziehen in den Norden der USA

    Die "Große Migration" - Afroamerikaner ziehen in den Norden der USA

    09/11/2020 Duração: 22min

    Millionen von Afroamerikanern verließen zwischen 1910 und 1970 den Süden der USA und zogen in den industriell geprägten Norden und Westen des Landes. Sie flohen vor Rassismus und suchten neue Hoffnung. (BR 2018)

página 1 de 108

Informações: