Aus Der Jüdischen Welt - Deutschlandfunk Kultur

Sinopse

Notizen und Berichte über jüdisches Leben in Deutschland und der Welt

Episódios

  • Laubhüttenfest in Nürnberg - Den Nazis auf dem Dach herumtanzen

    Laubhüttenfest in Nürnberg - Den Nazis auf dem Dach herumtanzen

    02/10/2020 Duração: 04min

    Nürnberg und die israelische Stadt Hadera sind Partnerstädte. Ein Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft geht nun mit einer spektakulären Aktion an die Öffentlichkeit: einer Laubhütte auf der Kongresshalle des NS-Reichsparteitagsgeländes. Von Thomas Senne www.deutschlandfunkkultur.de, Aus der jüdischen Welt Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

  • Aus der jüdischen Welt (online 02.10.20)

    Aus der jüdischen Welt (online 02.10.20)

    02/10/2020 Duração: 14min

    Autor: Tenenberg, Miron Sendung: Aus der jüdischen Welt Hören bis: 19.01.2038 04:14

  • Synagoge in Halle - Die Tür, die hielt

    Synagoge in Halle - Die Tür, die hielt

    25/09/2020 Duração: 15min

    Ein Blutbad blieb aus, letztes Jahr beim Anschlag in Halle an Jom Kippur. Denn die Synagogentür hatte gehalten. Die Tür soll nun Teil eines Mahnmals vor dem Gotteshaus werden. Wo die einen an ein Wunder glauben, sprechen andere von Physik. Von Matthias Bertsch www.deutschlandfunkkultur.de, Aus der jüdischen Welt Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

  • Festjahr 21: Mindestens 1700 Jahre Juden in Deutschland. Interview Andrei Kovac

    Festjahr '21: Mindestens 1700 Jahre Juden in Deutschland. Interview Andrei Kovac

    25/09/2020 Duração: 09min

    Autor: Beyrodt, Gerald Sendung: Aus der jüdischen Welt Hören bis: 19.01.2038 04:14

  • Aus der jüdischen Welt (1700 Jahre, Synagogentür von Halle)

    Aus der jüdischen Welt (1700 Jahre, Synagogentür von Halle)

    25/09/2020 Duração: 16min

    Autor: Beyrodt, Gerald Sendung: Aus der jüdischen Welt Hören bis: 19.01.2038 04:14

  • Robert Capas Fotografien zu Rosch Haschana - Das erste jüdische Neujahr nach dem Krieg

    Robert Capas Fotografien zu Rosch Haschana - Das erste jüdische Neujahr nach dem Krieg

    18/09/2020 Duração: 09min

    Robert Capa ist für sein ikonografisches Foto aus dem Spanischen Bürgerkrieg bekannt. Doch wenige wissen, dass er in Berlin 1945 des erste jüdische Neujahrsfest nach dem Ende des nationalsozialistischen Regimes und der Schoah mit der Kamera einfing. Von Carsten Dippel www.deutschlandfunkkultur.de, Aus der jüdischen Welt Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

  • Aus der jüdischen Welt (18.09.20)

    Aus der jüdischen Welt (18.09.20)

    18/09/2020 Duração: 17min

    Autor: Tenenberg, Miron Sendung: Aus der jüdischen Welt Hören bis: 19.01.2038 04:14

  • Jews with may Views: Jüdisches Filmfestival Berlin-Brandenburg

    "Jews with may Views": Jüdisches Filmfestival Berlin-Brandenburg

    11/09/2020 Duração: 08min

    Autor: Hamdorf, Wolfgang Martin Sendung: Aus der jüdischen Welt Hören bis: 19.01.2038 04:14

  • 70 Jahre Zentralrat der Juden in Deutschland - Die Aufgaben waren überwältigend

    70 Jahre Zentralrat der Juden in Deutschland - "Die Aufgaben waren überwältigend"

    11/09/2020 Duração: 09min

    Die Menschen hungerten und hatten keine Wohnung, in den Behörden saßen immer noch viele Nazis. Um den jüdischen Überlebenden in Deutschland so schnell wie möglich zu helfen, wurde vor 70 Jahren der Zentralrat der Juden gegründet. Micha Guttmann im Gespräch mit Gerald Beyrodt www.deutschlandfunkkultur.de, Aus der jüdischen Welt Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

  • Aus der jüdischen Welt (Filmfestival, Zentralrat 70 Jahre)

    Aus der jüdischen Welt (Filmfestival, Zentralrat 70 Jahre)

    11/09/2020 Duração: 18min

    Autor: Beyrodt, Gerald Sendung: Aus der jüdischen Welt Hören bis: 19.01.2038 04:14

  • Restaurierung der früheren Görlitzer Synagoge - Städtisches Kulturzentrum - mit oder ohne Davidstern?

    Restaurierung der früheren Görlitzer Synagoge - Städtisches Kulturzentrum - mit oder ohne Davidstern?

    04/09/2020 Duração: 08min

    Im sächsischen Görlitz wird bald der ehemalige Synagogenbau wiedereröffnet. Eigentlich nicht ungewöhnlich, doch hier gibt es kein jüdisches Leben mehr. Dafür wird darüber gestritten, ob ein Davidstern auf die Kuppel soll - oder lieber nicht. Von Blanka Weber www.deutschlandfunkkultur.de, Aus der jüdischen Welt Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

  • Aus der jüdischen Welt (04.09.20)

    Aus der jüdischen Welt (04.09.20)

    04/09/2020 Duração: 14min

    Autor: Tenenberg, Miron Sendung: Aus der jüdischen Welt Hören bis: 19.01.2038 04:14

  • Jüd.Studierende gegen antiisraelische BDS-Bewegung an deutschen Universitäten

    Jüd.Studierende gegen antiisraelische BDS-Bewegung an deutschen Universitäten

    28/08/2020 Duração: 07min

    Autor: Klatt, Thomas Sendung: Aus der jüdischen Welt Hören bis: 19.01.2038 04:14

  • Aus der jüdischen Welt (Jüd. Studierende gegen BDS, Jüd. Untergrund UdSSR)

    Aus der jüdischen Welt (Jüd. Studierende gegen BDS, Jüd. Untergrund UdSSR)

    28/08/2020 Duração: 16min

    Autor: Beyrodt, Gerald Sendung: Aus der jüdischen Welt Hören bis: 19.01.2038 04:14

  • Jüdisches Museum Berlin - Eine neue Dauerausstellung, die alle Sinne anspricht

    Jüdisches Museum Berlin - Eine neue Dauerausstellung, die alle Sinne anspricht

    21/08/2020 Duração: 05min

    Das Jüdische Museum Berlin eröffnet die neue Dauerausstellung: Dort wird auf acht thematischen Inseln und Tausenden Quadratmetern vermittelt, warum jüdische Gemeinschaften so eng mit ihrer Umwelt verbunden sind und wie sie diese geprägt haben. Von Peter Kaiser www.deutschlandfunkkultur.de, Aus der jüdischen Welt Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

  • Aus der jüdischen Welt (21.08.20)

    Aus der jüdischen Welt (21.08.20)

    21/08/2020 Duração: 14min

    Autor: Tenenberg, Miron Sendung: Aus der jüdischen Welt Hören bis: 19.01.2038 04:14

  • Juden in der Sowjetunion - Riten, Romane und religiöse Seminare

    Juden in der Sowjetunion - Riten, Romane und religiöse Seminare

    18/08/2020 Duração: 08min

    Die jüdische Religion war in der Sowjetunion nicht verboten. Aber Jüdinnen und Juden wurden immer wieder diskriminiert. Manche lebten Religion und Kultur im Untergrund aus - mit Romanen in Selbstverlagen und heimlich gefeierten Festen. Von Silke Nora Kehl www.deutschlandfunkkultur.de, Aus der jüdischen Welt Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

  • Rechte Drohungen gegen Journalist Levi Salomon - Ich habe mit keinem darüber gesprochen

    Rechte Drohungen gegen Journalist Levi Salomon - "Ich habe mit keinem darüber gesprochen"

    14/08/2020 Duração: 15min

    Einschüchterungen von Berichterstattenden auf rechten Veranstaltungen passieren regelmäßig und sind gut dokumentiert. Wie ging es Levi Salomon vom Jüdischen Forum, als er bei einer Kundgebung vor dem Bundestag an den Pranger gestellt wurde? Levi Salomon im Gespräch mit Miron Tenenberg www.deutschlandfunkkultur.de, Aus der jüdischen Welt Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

  • Aus der jüdischen Welt (14.08.20)

    Aus der jüdischen Welt (14.08.20)

    14/08/2020 Duração: 15min

    Autor: Tenenberg, Miron Sendung: Aus der jüdischen Welt Hören bis: 19.01.2038 04:14

  • Künstlerin Sarah Borowik-Frank - Jüdisches Leben in seiner Vielfalt zeigen

    Künstlerin Sarah Borowik-Frank - Jüdisches Leben in seiner Vielfalt zeigen

    07/08/2020 Duração: 19min

    Wenn es um jüdisches Leben geht, wird häufig über Tote gesprochen, Jüdinnen und Juden wird oft die Opferrolle zugewiesen. Sarah Borowik-Frank versucht, dem mit Empathie zu begegnen und diese einseitige Sicht zu überwinden. Von Miron Tenenberg www.deutschlandfunkkultur.de, Aus der jüdischen Welt Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

página 1 de 2

Informações: