Sinopse

Mitten im Alltag innehalten und sich inspirieren lassen. Etwas aus einem anderen Blickwinkel betrachten. Gewohntes neu wahrnehmen. Die "Gedanken zum Tag" laden ein, auf die Dinge zu blicken und sie dabei neu zu entdecken. Texte, die im Alltag begleiten, motivieren und Mut machen. Jetzt auch als Podcast erhältlich.

Episódios

  • Unser Stand im Dasein

    Unser Stand im Dasein

    02/11/2020 Duração: 01min

    Das ist unser Stand im Dasein; das ist es, was uns unfähig macht, sicher zu wissen und schlechthin unwissend zu sein. Wir treiben dahin auf einer unermesslichen Mitte, immer ungewiss und schwankend. Entnommen aus: Blaise Pascal "Mit Kant am Strand. Ein Lesebuch für Nachdenkliche", hrsg. von Brigitte Hellmann, dtv Verlag, München 2016

  • Der innere Strom des Bewusstseins

    Der innere Strom des Bewusstseins

    31/10/2020 Duração: 01min

    Das Gebet der Sammlung soll unsere Aufmerksamkeit vom gewöhnlichen Fluss unserer Gedanken abziehen. Wir neigen gerne dazu, uns mit diesem Fluss zu identi?zieren, doch die spirituelle Ebene ist ein viel wesentlicherer Teil in uns. Entnommen aus: Thomas Keating "Das Gebet der Sammlung", übersetzt von Guido Joos, Vier-Türme-Verlag, Münsterschwarzach 2010

  • Wunder der Zeit

    Wunder der Zeit

    30/10/2020 Duração: 01min

    Der kleine Buddha hatte seinen Blick die ganze Zeit auf den Boden gerichtet, um nicht zu stolpern oder gar zu stürzen. Während seine Augen den Pfad überwachten, schweiften seine Gedanken ab und er stellte sich all die Orte, Erfahrungen und Begegnungen vor. Entnommen aus: Claus Mikosch "Der kleine Buddha und das Wunder der Zeit", Herder Verlag, Freiburg 2020

  • Das größte aller Wunder ist das Leben

    Das größte aller Wunder ist das Leben

    29/10/2020 Duração: 01min

    Wann denken wir eigentlich darüber nach, dass das größte aller Wunder das Leben ist, vor allem aber, dass Leben ein ständiges Angewiesen sein ist. Helmut Zöpfl / unveröffentlichter Text

  • Krisen im Leben

    Krisen im Leben

    28/10/2020 Duração: 01min

    Machen wir uns genügend bewusst, dass die Zukunft im Wesentlichen aus Krisen entsteht? Krisen sind notwendige Stufen in Transformationsprozessen, um das nächste Qualitätsniveau zu erreichen. Entnommen aus: Susanne Hofmeister "Mein Lebenshaus hat viele Räume. Die eigene Biographie verstehen und dem inneren Ruf folgen", Kösel Verlag, München 2019

  • Wir müssen Geduld haben

    Wir müssen Geduld haben

    27/10/2020 Duração: 01min

    Wir können uns wehren, können manches nach unserem Willen gestalten - im Grunde müssen wir annehmen, was kommt und gegeben wird. Das zu verstehen und sich danach zu verhalten, ist Geduld. Entnommen aus: Romano Guardini "Tugenden. Meditationen über Gestalten sittlichen Lebens", hrsg. von Florian Schuller, Matthias Grünewald Verlag, Ostfildern 2017

  • Schwerelosigkeit

    Schwerelosigkeit

    24/10/2020 Duração: 01min

    Weltraumfahrer erleben, sobald sie mit ihrer Raumfähre das Gravitationsfeld der Erde verlassen haben, die Schwerelosigkeit. Sie schweben. Eine ähnliche Erfahrung sollten auch die machen, die den Glauben angenommen haben. Walter Rupp SJ / unveröffentlichter Text

  • Unterbrechungen im Leben

    Unterbrechungen im Leben

    23/10/2020 Duração: 01min

    Unterbrechungen sind auf unserem Weg zu Gott so wesentlich, dass der Theologe Johann Baptist Metz die Unterbrechung sogar als kürzeste Definition von Religion bezeichnet hat. Entnommen aus: Karin Seethaler "Die Kraft der Kontemplation", Echter Verlag, Würzburg, 2013

  • Eine Art und Weise einen Weg zu gehen

    Eine Art und Weise einen Weg zu gehen

    19/10/2020 Duração: 01min

    Eines Tages (...) sagte ein Meister zu seinen Schülern: »Ihr hört mir nicht zu, um etwas zu entdecken, sondern nur, um in meinen Worten etwas zu erkennen, das eure eigene Meinung festigt. Ihr argumentiert nicht, um die Wahrheit zu finden, sondern um eure eigenen Ideen zu bestätigen.« Entnommen aus: Bernhard Moestl "Handeln wie ein Shaolin. Die acht Schritte zu gelungener Veränderung", Knaur Verlag, München 2017

  • Loslassen und dranbleiben

    Loslassen und dranbleiben

    14/10/2020 Duração: 01min

    Unser Vertrauen ins Leben können wir stärken, indem wir mehr auf unser Herz hören als nur auf unseren analytischen Verstand. Entnommen aus: Bärbel Wardetzki "Loslassen & dranbleiben. Wie wir Veränderungen mutig begegnen", Kösel Verlag, München 2019

  • Treu sein gegen Menschen

    Treu sein gegen Menschen

    13/10/2020 Duração: 01min

    Treu sein gegen Menschen will (...) heißen: Seine Verantwortung fühlen in allem und jedem den Menschen gegenüber, ob sie uns nahestehen oder fern. Entnommen aus: Albert Schweitzer "Straßburger Predigten", hrsg. von Ulrich Neuenschwander, C.H.Beck Verlag, München 2013

  • Freiheit

    Freiheit

    12/10/2020 Duração: 01min

    Die Idee der Freiheit hat starke Wurzeln in der biblischen Überlieferung und in der christlichen Theologie, wie wir gesehen haben. Entnommen aus: Reinhard Marx "Freiheit", Kösel Verlag, München 2020

  • Die Lust zu leben - oder?

    Die Lust zu leben - oder?

    07/10/2020 Duração: 01min

    Von einer Lust zu leben merkt man heute bei den meisten wenig, eher etwas von der Mühe, das Leben täglich von neuem zu ertragen. Walter Rupp SJ / unveröffentlichter Text

  • Globalisierungsprozesse

    Globalisierungsprozesse

    05/10/2020 Duração: 01min

    Die Pandemie des Corona-Virus war ein unerwartetes Ereignis von globalem Ausmaß. Wird diese Pandemie auch zu einer globalen Erfahrung? Entnommen aus: Tomáš Halík "Christsein und die Corona-Krise. Das Leben bezeugen in einer sterblichen Welt", hrsg. von Walter Kardinal Kasper und George Augustin, mit einem Geleitwort von Papst Franziskus, Matthias Grünewald Verlag, Ostfildern 2020

  • Morgengebet eines Arztes

    Morgengebet eines Arztes

    29/09/2020 Duração: 01min

    Allgütiger! ... Mich hat deine ewige Vorsehung erkoren, über Leben und Gesundheit deiner Geschöpfe zu wachen. Entnommen aus: Marcus Herz "Morgengebet des Arztes (1781)" in: Erhelle meine Nacht. Die 100 schönsten Gebete der Menschheit, hrsg. von Bernhard Lang, C.H.Beck Verlag, München 2018

  • Bawahrung der Schöpfung

    Bawahrung der Schöpfung

    24/09/2020 Duração: 01min

    Zunächst müssen wir, und ich schließe mich ein, unsere Schöpfungstheologie neu interpretieren: Das Verständnis, die Menschheit müsse sich mehren und sich die Erde untertan machen, ist falsch. Entnommen aus: Thabo Makgoba "Klima geht uns alle an. Gedanken zur Lage der Schöpfung", hrsg. von Cornelia Füllkrug-Weitzel, edition chrismon, Leipzig 2019

  • Pilgern

    Pilgern

    21/09/2020 Duração: 01min

    Pilgern ist in Mode, aber nicht modern. Es lohnt sich zu fragen, was die Bilder übertragen, die durch die Praktik in Gang gesetzt werden, und was sie für die Gegenwart austragen. Entnommen aus: Ralph Kurz "Pilgern. Glauben auf dem Weg", Evangelische Verlagsanstalt, Leipzig 2020, S.48f

  • Was ist die Zeit ?

    Was ist die Zeit ?

    12/09/2020 Duração: 01min

    "Wir reden ständig von der Zeit", meint der heilige Augustinus, "wenn wir aber danach gefragt werden, was sie genau ist, wissen wir keine Antwort". Helmut Zöpfl / unveröffentlichter Text

  • Der Skeptiker in uns

    Der Skeptiker in uns

    09/09/2020 Duração: 01min

    In uns allen steckt ein kleiner Skeptiker, der Behauptungen nicht mag, gerne widerspricht, auch plausible Gründe nur schwer anerkennt, hinter Sätze, die ihm nicht gefallen. Walter Rupp SJ / unveröffentlichter Text

  • Schöpfungsgeschichte - ein historischer Bericht?

    Schöpfungsgeschichte - ein historischer Bericht?

    05/09/2020 Duração: 01min

    Jahrhundertelang glaubte man, man könne aus der Bibel das Schöpfungsdatum der Welt errechnen. Man ging von der naiven Vorstellung aus, die Erschaffung der Welt sei wie ein Protokoll von einem, der dabei war, aufgezeichnet worden. Walter Rupp SJ / unveröffentlichter Text

página 1 de 10

Informações: